Dr. Mattar nimmt zum Plakat “Abstürzende Flugzeuge” der Dagegen-Initiative Stellung

Dr. Michael Mattar, Vorsitzender der FDP im Münchner Stadtrat und einer der Vertreter der Bürgerinitiative “JA zur 3. Startbahn” hat auf abgeordnetenwatch.de Stellung genommen zum Plakat der Grünen “Zwei gewinnt“.

Lieber Herr Dr. Mattar,
die Anti-Flughafen-Bewegung hat vor letzte Woche ihre Kampagne gestartet und wirbt mit einem abstürzenden Flugzeug (www.keinestartbahn.de). Halten Sie es für richtig, dass eine Kampagne mit dem Angst von Menschen arbeitet oder ist eine solche Kampagne nicht pietätlos und ein Ausdruck der Sittenverrohung bei den Grünen?
Herzlichen Dank und einen schönen Gruß
Wolfgang Heidecker

Dr. Mattar antwortet:

Sehr geehrter Herr Heidecker,
was die Flughafengegner mit einem solchen Plakat bezwecken wollen, ist in der Tat sehr fragwürdig und verläßt die sachliche Ebene. Leider verschweigen die Gegner der 3.Bahn auch, dass gerade durch die vollständige Auslastung der vorhandenen beiden Bahnen (an rund 10 Stunden von Montag bis Freitag) es immer wieder zu “Staus am Himmel” kommt. Hierdurch kreisen Flugzeuge überflüssigerweise über die Region München, was mit dem Ausbau des Flughafens vermieden werden kann.
Viele Grüße
Dr. Michael Mattar

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s