BI Sittenbach: Unsere Antwort auf Harald Edelmann

Es war uns natürlich eine grosse Freude, auch Harald Edelmann zu antworten.

Sehr geehrter Herr Edelmann,

aus dem fernen Franken – Sittenbach – erreicht mich eine aggressive Email. Was haben Sie denn für ein grosses Problem – nun hat Frau Stieglmeier schon Verschwörungstheorien hervorgebracht und auch Sie können sich scheinbar nicht vorstellen, dass ein normaler Bürger sich interessiert.

Ich muss Sie also enttäuschen: hinter mir steht kein Auftraggeber. Nur: wer steht hinter Ihnen, dass Sie sich so scheuen wie der Teufel das Weihwasser, Ihre Geldgeber offen zu legen.

Ich muss Sie auch enttäuschen: ich greife Sie gar nicht an wegen Ihrer Position. Nur sollten Sie einmal auch diese Grundsätze an sich selbst anlegen, die Sie an andere anlegen. Das wäre nicht nur das Gebot der Stunde, dies würde Ihre eigene Glaubwürdigkeit auch deutlich steigern.
Und wenn Sie der Ansicht sind, Sie würden die Wahrheit verkündigen (“Die Wahrheit siegt.”), so würden Sie sich auf eine Stufe mit dem Papst stellen – dieser hält sich auch für unfehlbar. Bislang sind solche Absolutheitsansprüche immer gescheitert. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Sie bereits auf Ihrer Homepage zahlreiche Falschaussagen zu Ihrer Organisation haben (70 Bürgerinitiativen, 300.000 vertretende “Betroffene” und 10 Landkreise – nur als Stichwort), sind Wahrheitsabsolutismus bei Ihnen auch nicht angebracht.

Ich habe Ihnen klar und deutlich gesagt, was ich will – und nur für Sie füge ich meine Fragen noch einmal bei. Vielleicht versuchen Sie es wirklich einmal, sich inhaltlich zu orientieren und nehmen Abstand von aggressiven Angriffen und Verschwörungstheorien.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag.

Herzlichst,
Ihr Tim Osten

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s