BV Jessenwang: Noch einmal, aber aggressiver

Herr Möller hat es sich nicht nehmen lassen, zu reagieren. Aber anstatt etwas ruhiger zu werden und etwas mehr inhaltlich einzugehen, wird der Ton aggressiver:

Hallo Herr Osten,

legen Sie erst einmal Ihre Struktur zu Ihrer Person offen, bevor Sie dies von Ihnen nicht genehmen Organisationen verlangen. Ich bin wie Sie für ein Maximum an Transparenz, insbesondere zu Ihrer Person, Lebenslauf, politischer Einstellung, insbesondere Ihrer Position zum Thema Fluglärm und Geldverschwendung der Politiker für umweltschädliche Investitionen.

Ihre Respektlosigkeit liegt doch darin, dass Sie mir unterstellen, dass wir Ihnen zur Transparenz verpflichtet sind, ohne uns überhaupt darum gebeten zu haben.

Schauen Sie auf unsere Webseite, da steht alles zur unserer Struktur und unseren politischen Forderungen drin. Dies gilt auch für unsere Satzung. Da bleiben keine Fragen zur Transparenz offen. Wir sind gegen die Ausuferung des Fluglärms in Jesenwang, Flughafen München und anderswo. Wir halten die für Bürgerinitiativen politischen Gepflogenheiten ein.

Damit habe ich die von Ihnen angesprochenen Punkte für umfassend beantwortet und halte die Diskussion mit Ihnen für beendet.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Möller

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s